Über mich und mein Projekt

Hallo, Thomas hier! Ich bin leidenschaftlicher Fotograf aus Leipzig, bastle gern an Webseiten und habe Spaß daran, mein Wissen über Fotografie weiterzugeben. Auf richtig-fotografiert.de fließen diese drei Elemente zusammen!

Über mich

Fotografie betreibe ich ambitioniert seit 2010. Genau wie du hatte ich damals die gleichen Fragen und brachte mir über viele Jahre hinweg alles Wesentliche selbst bei. Die Theorie habe ich bei vielen unterschiedlichen Gelegenheiten immer besser anwenden gelernt: Anfangs bei Familienfesten, später als Eventfotograf auf Festivals sowie gegenwärtig bei Fototouren und auf Reisen.

Fotografieren ist für mich nicht nur Hobby, sondern eine Leidenschaft. Es geht mir vor allem um Vielfalt, Kreativität und Selbstverwirklichung. Hier kann ich tun und lassen was ich will, ohne „abliefern“ oder mich spezialisieren zu müssen. Mithilfe der Fotografie schaffe ich den perfekten Ausgleich zu meinem wuseligen (aber dennoch tollen) Job im Online-Marketing.

Landschafts- und Naturfotografie sind meine Lieblinge. Die Motiv-Vielfalt dieser Bereiche ist enorm. Daher lerne ich immer wieder neues hinzu. Aktuell beschäftige ich mich zum Beispiel intensiv mit der Makrofotografie von Insekten und anderen kleinen Lebewesen – eine faszinierende Welt, die einem mit bloßem Auge verborgen bleibt. Ebenso begeistern mich Aufnahmen beeindruckender Landschaften unter klarem Sternenhimmel – diesem Thema möchte ich mich ebenfalls widmen. Trotz meiner Vorliebe für die Natur- und Landschaftsfotografie sind Abstecher in andere Gefilde durchaus erlaubt. Ich fotografiere sehr gerne auf Reisen und beschäftige mich hin und wieder mit Architektur-Motiven (Stichwort „Lost Places“) oder Portraits. Meine TODO-Liste ist lang und ich freue mich, meinen Horizont und diese Webseite stetig zu erweitern!

Foto: Ellen Schüßler

Über richtig-fotografiert.de

In Gesprächen mit Fotografie-Begeisterten ist mir aufgefallen, dass ich ein gewisses Talent besitze, fotografisches Wissen zu vermitteln. Daraus entstand die Idee, meine bisher erworbenen Kenntnisse auf einer Webseite leicht verständlich zu präsentieren.

Seit dem Start des Projektes im Jahr 2013 wächst die Seite mit meinen Erfahrungen. Angefangen bei Grundlagen-Themen wie ISO, Blende und Belichtungszeit bis hin zu Einblicken in wichtige Bereiche der Fotografie und Basics zu Kameratypen/Objektiven versuche ich alles abzubilden, was den ambitionierten Einsteiger interessiert. Bestehende Inhalte verbessere ich kontinuierlich.

Von Zeit zu Zeit kommen auch neue Themen hinzu, mit denen ich mich intensiver beschäftige. Zum Beispiel reizt mich die Möglichkeit, alte Objektive an meiner modernen Kamera zu nutzen. Wie gut das klappt, erfährst du hier. Auch bin ich ein großer Fan von Langzeitbelichtungen. Dem Thema habe ich einen sehr ausführlichen Blogartikel gewidmet! Zukünftig werden noch weitere spannende Inhalte den Weg auf meine Seite finden!

Foto: Ellen Schüßler

Ich freue mich, auf richtig-fotografiert.de begeisterten Neulingen einen leichten Einstieg in die faszinierende und komplexe Welt der Fotografie zu bieten! Falls Du Fragen hast, kannst du mir gerne via Kontaktformular schreiben.

Bitte bewerte den Inhalt auf dieser Seite
Wie hat Dir der Inhalt gefallen? schlechtnajaganz OKgutausgezeichnet (12 Stimmen | 4,42 von 5)
Loading...
Anzeige
Weitersagen, empfehlen, teilen:
Wenn Du auf einen der Buttons klickst, willigst Du ein, dass Deine Daten an Facebook, Twitter oder Pinterest übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfährst Du in der Datenschutzerklärung.

Affiliate-Links: Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und etwas auf Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Diese hilft mir, die Seite weiter zu betreiben & auszubauen. Für Dich fallen dadurch keinerlei Kosten an – die Preise sind die gleichen wie wenn du regulär über Amazon bestellst. Die angezeigten Preise der Amazon-Produkte auf dieser Seite können sich von den tatsächlichen Preisen bei Amazon geringfügig unterscheiden (abhängig vom Aktualisierungszeitpunkt). Dafür bitte ich um Verständnis.