Fotografie-Logbuch

Langzeitbelichtung Küste von Gran Canaria

10 Tage Gran Canaria – meine besten Bilder und wie sie entstanden

Im November 2017 zog es mich zusammen mit meiner Freundin für 10 Tage in den Süden – auf Gran Canaria um genau zu sein. Während der Erkundung dieser großartigen Insel war natürlich die Kamera-Ausrüstung so gut wie immer griffbereit. Letztendlich hatte ich etwas über 600 Bilder an Impressionen von der mediterranen Insel auf der Festplatte, wovon ca. 100 in die engere Auswahl zur Veröffentlichung kamen. Vier dieser 100 Bilder möchte ich nun auch hier im Blog zeigen und kurz erklären, wie genau diese entstanden sind.

Fotografie auf Malta – Bewegung im Bild mit kurzer & langer Belichtung

Anfang Herbst zog es mich mit meiner Freundin für eine Woche auf die kleine Insel Malta. Feinstes Sommerwetter, mediterranes Flair, tolle Architektur und jede Menge Bademöglichkeiten haben zu einem unvergesslichen Erlebnis beigetragen. Selbstverständlich war auch die Kamera mit im Gepäck, um die schönsten Eindrücke fotografisch festhalten zu können. Dabei sind ein paar Bilder entstanden, an denen sich die Darstellung von Bewegung im Bild besonders anschaulich erklären lässt. Als erstes geht es darum, Bewegungen im Bild durch kurze Verschlusszeiten einzufrieren. Als zweites zeige ich anhand zweier weiterer Beispiele, wie längere Belichtungszeiten dazu führen, die Bewegung ins Bild zu transportieren.

Fotografie-Entdeckungstour Berlin – Gegenlicht, Langzeitbelichtung, Blickwinkel

Im April zog es mich mit meiner Freundin seit langer Zeit mal wieder für ein Wochenende in die wuselige Hauptstadt. Neben den typischen Touristen-Hotspots gingen wir auch auf eine Entdeckungsreise in etwas andere Gegenden. Neben dem Teufelsberg erkundeten wir auch ein verlassenes Schwimmbad, das „Blub Badeparadies“, wo ich als Freund von verlassenen Orten fotografisch voll auf meine Kosten kam. Im Folgenden findest du einige Bilder von meinem Berlin-Trip, wie diese entstanden sind und welche praktischen Tipps für Deine Fotografie Du daraus mitnehmen kannst. Viel Spaß damit!